Maßnahmen der Intervention richten sich gezielt an extremistisch motivierte Gewalttäter im Strafvollzug. Mit einem mehrmonatigen Deradikalisierungstraining in Haft und einem anschließenden Stabilisierungscoaching nach der Entlassung von bis zu einem Jahr werden die Teilnehmer dazu befähigt, sich wieder in das demokratische Gemeinwesen zu integrieren.


Projekte im Themenfeld Intervention:

Deradikalisierung im Strafvollzug

Violence Prevention Network hat mit dem Programm „Deradikalisierung im Strafvollzug / Verantwortung übernehmen - Kompetenzen stärken“ und der Methode der Verantwortungspädagogik® einen Deradikalisierungsansatz entwickelt, der die Rückfallquote extremistischer, jugendlicher und erwachsener Gewalttäter deutlich senkt und damit die Zahl der Opfer und die Kosten für die Allgemeinheit erheblich reduziert. Konkret richtet sich das Programm an ideologisch motivierte Gewalttäter, die ihr Gewaltverhalten mit rechtextremistischen bzw. religiös-begründeten sowie antidemokratischen Motiven rechtfertigen.

Das Innovative an diesem Ansatz der De-Radikalisierung ist die Kombination aus politischer Bildungsarbeit und Anti-Gewalt-Training sowie der Hinterfragung der Tat, der Rechtfertigungsmuster und der Motive. Der Aufbau von Kommunikations-, Beziehungs- und Konfliktlösungsressourcen für eine eigenverantwortliche, gewaltfreie, positive Zukunftsplanung stellt dabei den Schlüssel für eine erfolgreiche (Re-)Integration in die Gesellschaft dar. Deutschlandweit ist Violence Prevention Network der einzige Anbieter von Deradikalisierungstrainings mit ideologisch motivierten GewalttäterInnen in Haft.

Weiter zur Projektseite >>

 

Präfix R - Coaching für Eltern in Haft

Präfix R richtet sich an Mütter und Väter in Haft, die ideologisch verfestigte rechtsextreme Haltungen und Überzeugungen haben, selbst radikalisierten Gruppen angehören oder aber dies in Erwägung ziehen und bei denen davon auszugehen ist, dass sie bewusst bzw. gezielt oder auch unreflektiert ihre Überzeugungen an ihre Kinder weitergeben.

Weiter zur Projektseite >>

 

Über uns

Titelbild VPN Broschuere webweb

Inhalte, Zielgruppen, Maßnahmen - Die Broschüre über unsere Arbeit zum Download.

Online Spenden

Zum Spendenformular >>

Spendenkonto Bank für Sozialwirtschaft:

IBAN: DE14100205000001118800

BIC: BFSWDE33BER

 

Warum spenden?