Stellenausschreibungen

ist ein Verbund erfahrener Fachkräfte, die seit Jahren mit Erfolg in der Extremismusprävention sowie der Deradikalisierung tätig sind. Durch seine Arbeit mit rechtsextremistisch und islamistisch Gefährdeten sowie Radikalisierten hat sich das Team von Violence Prevention Network über Jahre eine europaweit anerkannte Expertise im Bereich der Arbeit mit ideologisch motivierten Straftätern erworben. Über 65 MitarbeiterInnen sind aktuell in zehn Bundesländern für Violence Prevention Network e. V. tätig. Neben den klassischen Ansätzen der Radikalisierungsprävention und Deradikalisierung setzen wir seit 2016 auch vermehrt Projekte im Online/Social Media-Bereich um.

---

Ab 01.04.2017 bieten wir eine befristete Stelle (Arbeitsort Berlin) als:

SachbearbeiterIn Projektmitteladministration und Projektmittelabwicklung

TVöD EG 9, 39 Stunden/Woche

Ab 01.04.2017 bieten wir eine befristete Stelle (Arbeitsort Berlin) als:

SachbearbeiterIn Buchhaltung, Arbeitsbereich: Lohn und Gehalt

TVöD EG 9, 39 Stunden/Woche

Ab 01.04.2017 bieten wir eine befristete Stelle (Arbeitsort Berlin) als:

SachbearbeiterIn Finanzbuchhaltung, Organisation und Büro

TVöD EG 8, 39 Stunden/Woche

Ab 1.4.2017 bieten für die Unterstützung des Bereiches „Radikalisierungsprävention Online“ (im Themenfeld Islamismus) eine befristete Stelle (Arbeitsort Berlin) als:

Pädagogische/r MitarbeiterIn „Online-Kommunikation mit Radikalisierungsgefährdeten und Radikalisierten“

TVöD EG 11, 19,5 Stunden/Woche (Stundenerhöhung möglich)

Seit 2013 ist Violence Prevention Network Bestandteil der „Beratungsstelle Radikalisierung“ des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF). Bei der Projektumsetzung der vergangenen Jahre wurden zahlreiche unterschiedliche Erfahrungen in der Arbeit mit Betroffenen (Eltern und Angehörige) gesammelt. In 2017 ist es daher das Ziel, die bisherigen Erfahrungen von Violence Prevention Network festzuhalten, zu systematisieren und in ein differenziertes Beratungskonzept zu überführen. Das Projekt soll die Möglichkeiten einer differenzierten Beratungsarbeit erfassen und entsprechende Qualitätsmerkmale entwickeln.

Ab sofort bieten wir eine bis zum 31.12.2017 befristete Stelle (Einsatzort Berlin) als:

Wissenschaftliche/r MitarbeiterIn im Themenfeld „Elternberatung“ - Erstellung eines Beratungskonzeptes (Handbuch)

TVöD EG 11, 20 Stunden/Woche (Stundenerhöhung u. U. möglich)

Im Rahmen eines Forschungsvorhabens möchte Violence Prevention Network den aktuellen Erkenntnisstand verschiedener Zugänge zu Deradikalisierung zusammenfassen und verschiedene Ausstiegsszenarien beleuchten - und zwar auf individueller und, soweit möglich, kollektiver Ebene und im Vergleich zwischen politischer und religiöser Deradikalisierung.

Ab 1.4.2017 bieten wir eine bis zum 31.12.2017 befristete Stelle (Einsatzort Berlin) als:

Wissenschaftliche/r MitarbeiterIn bei der Erhebung des europäischen Forschungsstandes im Themenfeld "Deradikalisierung"

Vergütung in Anlehnung an TVöD-Bund, 20 Stunden/Woche (Stundenerhöhung u. U. möglich)

Ab 15.04.2017 bieten wir eine befristete Stelle (Elternzeitvertretung) als:

MitarbeiterIn „International Cooperation“

TVöD EG 12, 25 Stunden/Woche (Stundenerhöhung u. U. möglich)

Über uns

Titelbild VPN Broschuere webweb

Inhalte, Zielgruppen, Maßnahmen - Die Broschüre über unsere Arbeit zum Download.

Online Spenden

Zum Spendenformular >>

Spendenkonto Bank für Sozialwirtschaft:

IBAN: DE14100205000001118800

BIC: BFSWDE33BER

 

Warum spenden?