Sachbearbeiter (m/w/d): “Projektmittelorganisation und -abwicklung” V012

Ab sofort bieten wir eine befristete Stelle als:

Sachbearbeiter (m/w/d) “Projektmittelorganisation und -abwicklung” V012

Vergütung analog TVÖD EG 9; 19,5 Stunden/Woche, Arbeitsort. Berlin

 

Aufgaben:

  • Administrative Bearbeitung von Drittmittelprojekten
  • Operative Budgetierung und Controlling der Projektmittel
  • Kommunikation mit Projektpartnern und Zuwendungsgebern
  • Unterstützung der Projektleitung und des Projektcontrollings bei der Antragstellung und bei der Steuerung der Projektfinanzen
  • Sicherstellung der Einhaltung von Zuwendungsrichtlinien
  • Laufende Projektabrechnung gegenüber den Zuwendungsgebern
  • Prüfung von Rechnungslegung und Belegbuchhaltung
  • Prüfung von Reisekostenabrechnungen
  • Umgang mit unterschiedlichen Abrechnungstools

 

Anforderungen:

  • Kaufmännische Ausbildung, wünschenswert wären Erfahrungen in der Abrechnung und Durchführung öffentlich geförderter Projekte (Kenntnisse des Zuwendungsrechts, auch auf EU-Ebene) oder ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, FH-Diplom) mit kaufmännischer oder verwaltungswirtschaftlicher Ausrichtung
  • Softwarekenntnisse (sehr sichere Kenntnisse in Excel, gute Kenntnisse in Word, wünschenswert sind Kenntnisse in DATEV)
  • Kenntnisse in der Nutzung moderner Kommunikationsmittel
  • Hohe Auffassungsgabe
  • Freundlichkeit und Teamfähigkeit
  • Organisationsfähigkeit, strukturiertes Arbeiten
  • Engagement, Belastbarkeit
  • Empathie und Selbstreflexion

 

Wir bieten:

  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitregelungen
  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Ein freundliches Team
  • Mitwirkung in einem gesellschaftlich relevanten Themenfeld
  • Weiterbildungsmöglichkeiten und Supervision
  • Ein multiprofessionelles Team
  • 30 Tage Erholungsurlaub
  • Wir freuen uns auch über Bewerbungen von Berufsanfänger*innen.

 

Überzeugt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, inkl. Ansnschreiben und Lebenslauf, per Email an bewerbung@violence-prevention-network.de mit Nennung der Referenznummer V012 im Betreff.

 

Veröffentlicht am 14. Mai 2021