Studentische Mitarbeit (m/w/d) „Extremistische Netzwerke auf Gaming-Plattformen“ W009

Zur Unterstützung unserer Tätigkeiten im Fachbereich Prävention Online bieten wir (im Rahmen unterschiedlicher nationaler und internationaler Netzwerkprojekte) ab dem 1. Juni 2021 mehrere bis zum 31.12.2021 befristete Stellen:

Studentische Mitarbeit (m/w/d) – „Extremistische Netzwerke auf Gaming-Plattformen“

Vergütung analog TVÖD Bund EG3; 19,5 Stunden/Woche, Arbeitsort: Berlin

 

 

Aufgaben:

  • Ethnographische Forschung auf einschlägigen Gaming-Plattformen mit speziellem Fokus auf extremistischen Nutzer*innen(-gruppen)
  • Unterstützen bei der Auswertung von Online-Monitoring-Prozessen
  • Transkribieren von Interviews im Zusammenhang mit Forschungsvorhaben und Publikationen

  

Anforderungen:

  • Fortgeschrittenes Studium (Endphase Bachelor- oder laufendes Masterstudium) in einem einschlägig relevanten Feld (z. B. Politikwissenschaft, Soziologie, Sozialwissenschaften, Friedens- und Konfliktforschung, Terrorismusforschung)
  • Kenntnisse in den Themenbereichen Radikalisierung, Deradikalisierung und (Rechts-)extremismus
  • Erste Kenntnisse zum Themenkomplex Extremismusprävention in Deutschland und der EU
  • Fortgeschrittene Erfahrungen in der aktiven Nutzung einschlägiger Gaming-Plattformen
  • Fortgeschrittene Erfahrungen in der aktiven Nutzung aktueller Games
  • Hervorragende Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Kenntnisse der gängigen MS Office-Anwendungen (insbesondere Word, Excel, Outlook, Powerpoint, Teams)

 

Wir bieten:

  • Ein multiprofessionelles Team
  • Mitwirkung in einem gesellschaftlich relevanten Themenfeld
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in internationalem Umfeld

 

Überzeugt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, inkl. einseitigem Motivationsschreiben, Lebenslauf sowie ggf. Abschlusszeugnissen und Referenzen, in einem PDF-Dokument. Bitte senden Sie dieses an bewerbung@violence-prevention-network.de, mit Nennung der Referenznummer W009 im Betreff.

Veröffentlicht am 5. Mai 2021