Stellenausschreibungen

Violence Prevention Network e. V.

ist ein Verbund erfahrener Fachkräfte, die seit Jahren mit Erfolg in der Extremismusprävention sowie der Deradikalisierung tätig sind. Durch seine Arbeit mit rechtsextremistisch und islamistisch Gefährdeten sowie Radikalisierten hat sich das Team von Violence Prevention Network über Jahre eine europaweit anerkannte Expertise im Bereich der Arbeit mit ideologisch motivierten Straftäter*innen erworben.

Über 100 Mitarbeiter*innen sind aktuell in acht Bundesländern für Violence Prevention Network e. V. tätig. Neben den klassischen Ansätzen der Radikalisierungsprävention und Deradikalisierung setzen wir seit 2016 auch vermehrt Projekte im Online-/Social Media-Bereich um.

Wir bitten um Verständnis, dass es bei Violence Prevention Network keine Praktikumsplätze gibt und wir keine Interviews für Bachelor- oder Masterarbeiten geben können.

AGG-Konformität und Datenschutz: Violence Prevention Network e. V. achtet auf die AGG-Konformität von Stellenausschreibungen: Eingehende Bewerbungen werden nur auf ihre fachliche Qualifikation hin ausgewertet und Talente unabhängig von Ethnie, Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexueller Identität, Nationalität, Behinderung oder Alter berücksichtigt. Bei gleicher Qualifikation werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt eingestellt. Eventuelle Abweichungen sind ausschließlich den tatsächlichen Eigenheiten oder Voraussetzungen der zu besetzenden Stelle geschuldet. Die von Ihnen durch die Bewerbung mitgeteilten Daten verarbeiten wir, um Ihre Bewerbung bearbeiten und beantworten zu können. Eine Weiterleitung erfolgt ggf. intern. Sollten wir Sie für die ausgeschriebene Stelle nicht berücksichtigen können, löschen wir Ihre Daten nach drei Monaten. Die von Ihnen erteilte Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Mehr Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier: Impressum & Datenschutz.

Leitung (m/w/d) der "Beratungsstelle Bayern" V011

Ab sofort bieten wir eine befristete Stelle:

Leitung (m/w/d) der “Beratungsstelle Bayern”

Vergütung: TVÖD EG 13, 39 Stunden/Woche, Einsatzort Bayern mit Schwerpunkt in München

Weiterlesen…

Pädagogische Mitarbeiterin "Beratungsstelle Bayern" P017

Ab 1. April 2020 bieten wir zur Unterstützung unseres Teams der “Beratungsstelle Bayern” eine befristete Stelle:

Pädagogische Mitarbeiterin* “Beratung und Betreuung von jungen Frauen und Mädchen, die von Radikalisierung betroffen sind” P017

Vergütung analog TVÖD EG 11, 39 Stunden/Woche, Arbeitsort: Bayern

*Wir suchen explizit eine Mitarbeiterin, da – auf­grund der besonderen Art der Tätig­keit – das Geschlecht eine „we­sent­li­che und ent­schei­den­de be­ruf­li­che An­for­de­rung“ darstellt­ (§ 8 Abs. 1 AGG).

Weiterlesen…

Pädagogische Mitarbeit (m/w/d) "Intervention, Beratung und Fortbildung im Phänomenbereich Rechtsextremismus" P018

Ab 1. Mai 2020 bieten wir zur Unterstützung unseres Teams eine befristete Stelle:

Pädagogische Mitarbeit “Intervention, Beratung und Fortbildung im Phänomenbereich Rechtsextremismus” P018

Vergütung analog TVÖD EG 11, 39 Stunden/Woche, Arbeitsorte: Sachsen, Brandenburg und Berlin

Weiterlesen…

Mitarbeit (m/w/d) "Management - Controlling, Akquise und Berichtswesen" V010

Für die Unterstützung der Geschäftsführung in der Steuerung der Gesamtorganisation bieten wir ab 1. Mai 2020 eine befristete Stelle in Berlin:

Mitarbeit (m/w/d) “Management – Controlling, Akquise und Berichtswesen” V010

Vergütung analog TVÖD EG 12; 19,5-39 Stunden/Woche, Arbeitsort: Berlin

Weiterlesen…

Inhalte, Zielgruppen, Maßnahmen - Die Broschüre über unsere Arbeit zum Download
Broschüre Violence Prevention Network
Broschüre Violence Prevention Network
Download