Beratung

Mit ihrer umfassenden Expertise stehen die Praktiker*innen von Violence Prevention Network seit Jahren unterschiedlichen Einrichtungen und Personen beratend zur Seite.

© iStock.com/Mathisa_s

Eltern und Angehörige können sich an uns wenden, wenn sie Sorge haben, dass ihr Sohn oder ihre Tochter sich radikalisiert hat. Schulen, die Auffälligkeiten bei Schüler*innen feststellen, nehmen unsere Beratung in Anspruch. Aber auch Institutionen, wie Jugendämter oder Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe können sich gerne an uns wenden, wenn sie Fragen im Themenfeld Extremismus und Prävention haben.

Wir beraten seit Jahren auch zahlreiche Haftanstalten bei der Extremismusprävention und Deradikalisierung von extremistisch motivierten bzw. radikalisierten Jugendlichen und Erwachsenen sowie bei der Fortbildung des Vollzugspersonals. Last but not least nehmen sowohl national als auch international politische Entscheider*innen und zahlreichen Ministerien im Bereich Innen, Justiz und Familie die Expertise von Violence Prevention Network in Anspruch.